Hauptinhalt

Aktuelle Verfahren

Bebauungsplan Kerken-Aldekerk Nr. 19 (Alsters Kull) + 36. Änderung des Flächennutzungsplanes (Alsters Kull)

Der Rat der Gemeinde Kerken hat beschlossen, im Bereich zwischen Hochstraße und Umgehungsstraße im Ortsteil Aldekerk einen Bereich für Mehrfamilienhausbau auszuweisen. Der Investor plant insgesamt fünf Wohnblöcke mit einem modernen Hauskonzept umzusetzen. Danach sind 78 barrierefreie Wohnungen mit hochwertigen Innenausstattungen und Balkonen vorgesehen. Die Außengestaltung erfolgt mit einem Wärmedämmsystem/Verblendung sowie geneigten Dachflächen mit Krüppelwalm. Zunächst sind die Verfahren zur Aufstellung einer Flächennutzungsplanänderung sowie des Bebauungsplanes durchzuführen. Die Planentwürfe sowie weitere Gutachten und Fachbeiträge können in den nachfolgenden Dateien eingesehen werden.

Planentwurf
Begründung
Artenschutzvorprüfung
Geruchsuntersuchung
Schallgutachten
Verkehrsgutachten
Boden- und Baugrunduntersuchung
Rückbau- und Entsorgungskonzept
Bodenmanagement-Gutachten


Bebauungsplan Kerken-Nieukerk Nr. 3 - 3. Änderung - (Oststraße)

Der Rat der Gemeinde Kerken hat beschlossen, im Bereich an der Oststraße gegenüber dem Bahnhof im Ortsteil Nieukerk einen Bereich für Wohnhäuser auszuweisen. Der städtebauliche Entwurf sieht vier Mehrfamilienhäuser mit sechs bis acht Wohneinheiten und acht Einzelhäuser mit bis zu zwei Wohneinheiten vor, die über eine neue Straße als Ringerschließung erschlossen werden sollen. Die Außengestaltung der Bebauung soll noch über eine entsprechende Gestaltungssatzung geregelt werden. Zunächst ist das Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplanes durchzuführen. Der Planentwurf sowie weitere Gutachten und Fachbeiträge können in den nachfolgenden Dateien eingesehen werden.

Bekanntmachung öffentliche Auslegung
Planentwurf
Begründung
Fachbeitrag Artenschutz
Schalltechnisches Gutachten
Dokumentation Abbruch und Rückbau

 


Inhalt der linken Spalte


Inhalte suchen


Ihr direkter Kontakt.

Klaus Arnolds


Tel.: 02833 922-163
E-Mail senden

Details

Hermann Laakmann


Tel.: 02833 922-167
E-Mail senden

Details

Friedhelm Heyer


Tel.: 02833 922-162
E-Mail senden

Details