Hauptinhalt

Aktuelle Stellenausschreibung der Gemeinde Kerken

12.10.2018

Die Gemeinde Kerken sucht zum 1. Januar 2019 einen

Hausmeister (w/m/d)


Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Allgemeine Hausmeistertätigkeiten für gemeindliche Objekte
  • Handwerkerarbeiten alltäglicher Natur
  • Überwachung von Reparaturarbeiten für gemeindliche Objekte
  • Schließdienst und Rufbereitschaft für gemeindliche Objekte
  • Unterstützung und Vertretung der Schulhausmeister
  • Aufnahme und Transfer von ankommenden Asylsuchenden
  • Ausstattung der Räumlichkeiten der Flüchtlingsunterkünfte
  • Unterstützung beim Einzug und Einführung in die Unterkunft inkl. Regeln des Zusammenlebens
  • Alltägliche Hilfestellung und Klärung allgemeiner Fragen
  • Organisation gemeinnütziger Arbeit der Bewohner (Reinigungsarbeiten, Pflege Außenanlage, usw.)
  • Organisation bei Auszug
  • Mithilfe bei Rückführungen
  • Beschaffung von Sachleistungen für Ausstattungen der Wohnungen
  • Meldungen für die Material- und Beschaffungsliste

Ihr Profil: 

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im handwerklich-technischen Bereich sowie ausgeprägtes handwerkliches Geschick, um auch in nicht erlernten Fachgebieten Arbeiten ausführen zu können.
  • Sie haben gute Englischkenntnisse
  • Sie arbeiten engagiert und selbstständig.
  • Ein sicheres und höfliches Auftreten sowie eine bürger- und kundenorientierte Gesprächsführung zeichnen Sie aus.
  • Sie besitzen eine Fahrerlaubnis der Klasse B / einen PKW-Führerschein.

Die Stelle ist – je nach Aus- und Vorbildung - bis Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) ausgewiesen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Hinweise zur Bewerbung

Die Gemeinde Kerken fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir nehmen daher Ihre Bewerbung, unabhängig von Behinderung, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität, gerne entgegen.  

Auswahlentscheidungen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW getroffen.

Schwerbehinderte sowie diesen gleichgestellte Personen werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, entsprechend den Bestimmungen des SGB IX, besonders berücksichtigt.

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden.

Verzichten Sie der Umwelt zuliebe daher bitte auf das Einreichen von Schnellheftern, Bewerbungsmappen u.ä. und reichen Sie keine Originale ein.

Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen passenden, an sich adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag bei.

Andernfalls werden die Unterlagen nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens gemäß § 19 Abs. 3 des Datenschutzgesetzes Nordrhein-Westfalen (DSG NRW) vernichtet und nicht zurückgesandt.

Mit der Einreichung Ihrer Unterlagen erklären Sie hierzu Ihr Einverständnis.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse etc.) bis zum 29.10.2018 an die

Gemeinde Kerken
- Personal -
Dionysiusplatz 4
47647 Kerken


Für evtl. Rückfragen steht Ihnen Herr Jörg Düring (Telefon: 02833/922-137, E-Mail: joerg.duering@kerken.de) gerne zur Verfügung.


Inhalt der linken Spalte


Inhalte suchen


Ihr direkter Kontakt.

Jörg Düring


Tel.: 02833 922-137
E-Mail senden

Details