Hauptinhalt

Deutsche Glasfaser startet Ausbauphase

02.09.2017 (Meldung aus dem Archiv)

Nachdem im Herbst 2016 mehr als 40% der Kerkener Haushalte einen Vorabvertrag zur Verlegungen von Glasfaserkabeln abgeschlossen hatten, stand fest, dass die Gemeinde Kerken eine neue Glasfaser-Infrastruktur erhalten würde.

Nach einer intensiven Planungsphase wird die Deutsche Glasfaser nun mit den Tiefbauarbeiten zur Verlegung der Glasfaserrohre und -kabel beginnen und startet mit den Arbeiten ab dem 4.9.2017 im Ortsteil Nieukerk.

Zunächst werden sukzessive die Leerrohre in die Straßen eingebracht. Sobald diese verlegt sind, werden die Glasfasern eingeblasen.

Spezielles Equipment für den Grabenbau beschleunigt den Arbeitsprozess und minimiert die Grabenweite auf nur 15 bis 20 cm („Micro Trenching"). Vorteil: Der Gehweg muss nur sehr schmal aufgenommen werden - entsprechend schnell und sauber verlaufen die Arbeiten (Quelle: Deutsche Glasfaser).

Sämtliche Baumaßnahmen werden in enger Abstimmung zwischen dem Unternehmen und der Bauabteilung der Gemeinde Kerken ausgeführt, deren Mitarbeiter alle Baustellen begleiten und die Arbeiten dort dokumentieren.

Für Haushalte, die noch keinen Vertrag abgeschlossen haben, wird in der Straße ein Anschluss vorbereitet.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Deutschen Glasfaser.

Mit dem Beginn der Tiefbauarbeiten erhält die Gemeinde Kerken ab September 2017 sukzessive eine neue Glasfaser-Infrastruktur

Ab September 2017 starten die Tiefbauarbeiten zur Schaffung einer Glasfaser-Infrastruktur

 

Weiterführende Informationen


Inhalt der linken Spalte


Inhalte suchen


Ihr direkter Kontakt.

Detlev Grimm


Tel.: 02833 922-128
E-Mail senden

Details

Klaus Arnolds


Tel.: 02833 922-163
E-Mail senden

Details