Hauptinhalt

Fördermittel beantragen für die Denkmalpflege

19.10.2018

Durch die Bezirksregierung Düsseldorf ist für das Jahr 2018 eine Zuwendung in Höhe von 5.000,00 € zur Förderung kleinerer privater Denkmalpflegemaßnahmen bereitgestellt worden. Diese Zuwendung wird durch die Gemeinde Kerken nochmals mit einem Betrag von 5.000,00 € aufgestockt.

Gefördert werden kleinere Maßnahmen wie zum Beispiel Fenster- und Fassadenanstrich-arbeiten, Erneuerung der Dacheindeckung, Restaurierung von Fenstern etc. Fördermittel können ab sofort formlos bei der Gemeinde Kerken beantragt werden. Dem Antrag sind ein Kostenvoranschlag und eine Kurzbeschreibung der Maßnahme beizufügen. Voraussetzung für eine Bewilligung ist die rechtskräftige Eintragung des Baudenkmals in die Denkmalliste der Gemeinde Kerken. Mit der Maßnahme darf noch nicht begonnen worden sein. 

Der Zuschuss beträgt maximal ein Drittel der denkmalpflegerischen Kosten und ist abhängig von der Gesamtsumme aller bewilligten Zuschussmaßnahmen. Die Denkmalpflegemaßnahmen sind in diesem Jahr durchzuführen, damit eine entsprechende Abrechnung in 2018 erfolgen kann.

Ansprechpartnerin bei der Gemeinde Kerken für die Gewährung der Zuwendung ist Frau Cordula Vins, Telefon 02833/922-101 oder E-Mail: cordula.vins@kerken.de.


Inhalt der linken Spalte


Inhalte suchen


Ihr direkter Kontakt.

Cordula Vins


Tel.: 02833 922-101
E-Mail senden

Details